Verhaltensregeln

Wir erwarten von allen Menschen der Gruppe (online und offline), dass sie mit dem folgenden Verhaltensregeln einverstanden sind. Wir laden alle, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen ein uns zu helfen sichere und positive Erfahrungen für alle zu ermöglichen.

Die kurze Version

Unser Ziel ist es, ein belästigungsfreies Treffen ins Leben zu rufen für alle, die sich als nicht-binär/non-binary oder mit gar keinem Geschlecht identifizieren – unabhängig von Ausdruck, Alter, sexueller Orientierung, Be_Hinderungen, physischer Erscheinung, Gewicht, Hautfarbe, Ethnie, Religionszugehörigkeit (oder das Fehlen davon) oder Wahl der Technologie. Wir tolerieren keine Belästigung, Hassrede oder Abwertung eine_r Teilnehmende_n in irgendeiner Weise. Teilnehmende, die diese Regeln verletzen, können verwarnt oder von den Treffen ausgeschlossen werden.

Die weniger kurze Version

Belästigungsfreie Gemeinschaft

Zu Belästigung zählen beleidigende verbale Kommentare zu Geschlecht, Geschlechtsidentität und - ausdruck, Alter, sexueller Orientierung, Be_Hinderungen, physischer Erscheinung, Gewicht, Hautfarbe, Ethnie, Religionszugehörigkeit, Wahl der Technologie; sowie sexuelle Bilder in der Öffentlichkeit, absichtliche Einschüchterung, Stalking, Nachstellen, belästigende Foto- oder Videoaufnahmen, anhaltende Störung von Gesprächen oder anderen Geschehnissen, unangemessener Körperkontakt und ungewollte sexuelle Aufmerksamkeit.

Es wird erwartet, dass Teilnehmende, die gebeten werden, ein belästigendes Verhalten zu unterlassen, dem sofort nachkommen.

Wenn du belästigt wirst oder bemerkst, dass eine andere Person belästigt wird oder andere Bedenken hast, wende dich bitte sofort an eine Person unseres Awareness-Teams.

Respekt

Mache keine Annahmen über das Geschlecht, die Hautfarbe, die physische oder psychische Gesundheit, usw. einer anderen Person. Respektiere immer die Identitäten und bevorzugten Pronomen der anderen. Wenn du die Pronomen einer Person nicht weißt, frag einfach nach. Werte nicht die Erfahrungen der anderen ab.

Sage nicht zu anderen Mitgliedern, dass sie nicht hierher gehören, oder dass sie gehen sollen. Wenn du belästigt wirst oder bemerkst, dass eine andere Person belästigt wird oder andere Bedenken hast, wende dich bitte sofort an eine Person unseres Awareness-Teams.

Kommunikation

Wir sprechen Englisch und Deutsch und werden unser Bestes tun, andere Sprachen einzubeziehen. Wenn du mit anderen im Gespräch bist, achte bitte drauf, dass alle die Sprache verstehen, in der du kommunizierst.

Wenn nötig, ermögliche eine Übersetzung oder bitte darum. Und wenn du während eines Gesprächs ein Wort oder eine Sprache nicht verstehst, frage bitte nach einer Übersetzung. Wir helfen gerne, wo immer wir können.

Bringe gerne Themen mit, über die du mit anderen sprechen möchtest. Wenn du dich an einem Gespräch beteiligst, bleibe beim Thema und Zweck des Gesprächs.

Benutze Trigger-/Inhaltswarnungen, wo nötig. Jedem Thema das Beleidigungen, explizite Darstellungen oder verstörende Bilder enthält und dem Sprechen über heikle Themen muss eine Trigger- /Inhaltswarnung vorangehen. Viele der Anwesenden haben traumatische Erfahrungen erlitten und ohne ihr Einverständnis bestimmten Dingen ausgesetzt zu sein kann Panikattacken, Flashbacks oder extrem negative Erfahrungen auslösen.

Awareness-Team

Wir haben ein oder zwei Leute pro Treffen, die dafür zuständig sind, sich um jegliche Verletzungen des Verhaltensregelnes zu kümmern. Sie werden am Anfang jedes Treffens benannt werden und wenn du nicht weißt wer sie sind, frage bitte nach.

Kontakt

Wenn du irgendwelche Fragen hast, zögere nicht uns eine E-Mail zu schreiben

Letzte Änderung: Juni 2019

Teilweise übernommen vom

https://confcodeofconduct.com/